Chronik 2019

TV Haiger

Vereinschronik 2019

Um einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Aktionen unseres TV Haiger bekommen zu können, hier ein kurzer Rückblick auf das Vereinsjahr 2019:

 

1. Direkt im Januar fand eine Trendsportart Einzug beim TV Haiger. Ben Menges hat die Gruppe Parcour ins Leben gerufen. Die Mädels und Jungs ab 13 Jahren treffen sich jeden Dienstag in der Grundschul-Turnhalle und finden ihren Sport und ihren jungen Trainer sehr cool.

2. Das erste Highlight im Kinderturnen war das Rosenmontagsturnen. Da stürmten Eisköniginnen, Feuerwehrmänner und Piraten in die Grundschul-Turnhalle, wo unsere Übungsleiterinnen eine Bewegungslandschaft aufgebaut hatten und bewegten sich bei flotter Karnevalsmusik.

3. Anfang April fand die Mitgliederversammlung statt. Die Jahresberichte wurden durch eine Darbietung unserer Rope Skipper aufgelockert. Die Mädels von Kerstin Haas zeigten was man alles mit dem Springseil machen kann. Da blieb keiner auf seinen Stühlen sitzen, denn alle gingen ins Foyer um den Mädels zuzuschauen. Anschließend wurden fast 90 Sportabzeichen von Katrin Meissner überreicht. Erfreulich ist, dass unsere ehemalige Vorsitzende Sybille Horn das Sportabzeichen bereits zum 35. Mal geschafft hat. Außerdem wurden unzählige langjährige Mitglieder geehrt.

Bei einem Imbiss konnten die Anwesenden dann noch das TV Jahr planen. Danke an die vielen hilfsbereiten Damen vom Küchenteam.

4. In der letzten Turnstunde vor den Osterferien haben Bettina Leisegang und ich unsere langjährige Übungsleiterin im Kinderturnen Ulrike Sieber verabschiedet. Ich bin froh, dass wir zur Zeit ein tolles Team an Übungsleiterinnen im Kinderturnen haben, denn diese Arbeit mit den jüngsten Mitgliedern finde ich enorm wichtig für den TV Haiger.

5. Pünktlich mit der Sommerzeit starteten die Outdoor Sportangebote. Katrin Meissner bietet Nordic Walking und Lauftreff Kurse sowie die Gruppe "Ausdauer auf Dauer" an. Außerdem nimmt sie unzähligen Sportlern das Sportabzeichen ab. Ein Dank auch an Gertrud Walther, Uschi Janoschek und Anneliese Eisert, die ebenfalls immer bereit sind, auf den Sportplatz zu kommen, Zeiten zu stoppen, Weiten zu messen und Tipps zu geben, damit die erforderlichen Bedingungen geschafft werden.

6. Dann wurde die nächste Übungsleiterin verabschiedet. Zeynep Ünal Kurt konnte die Gruppe "Sport, Spiel und Spaß für Grundschul-Kinder" aus zeitlichen Gründen nicht mehr leiten.

7. Im Mai fand das 3. Haigerer 4er Tisch Turnier statt. Mit 115 Teilnehmern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Trotz starker Konkurrenz haben Tobias und Christian Schneider die Doppelkonkurrenz gewonnen. Erfolgreich verlief das Turnier auch für Sascha Schmidt, der Zweiter bei den Herren D wurde. Einige Haigerer Tischtennisspieler haben noch an der Weltmeisterschaft teilgenommen. Dort konnte Carina Schneider den Titel gewinnen. Außerdem stand Tobias Schneider im Doppel Endspiel der Weltmeisterschaft. Er und sein Partner mussten jedoch den Favoriten aus Frankreich nach einem guten Spiel zum Sieg gratulieren.

8. Ebenfalls im Mai nahmen unsere Trampolinturner an den Gaumeisterschaften in Weißkirchen teil. Von den neun Teilnehmern standen am Ende des Tages 8 auf dem Podest. Dann hat sich das intensive Training doch gelohnt.

9. Beim 13. Haigerer Altstadtlauf, der erstmals an einem Freitag mit professioneller Zeitmessung durchgeführt wurde, gingen knapp 300 Läufer und 40 Bambinis an den Start. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich bei unserem Abteilungsleiter Benjamin Pfeiffer bedanken, denn der hat die meiste Arbeit mit der Organisation dieser Veranstaltung. Der Altstadtlauf in diesem Jahr ist übrigens am Freitag, 19. Juni. Haltet Euch den Termin frei, es werden wieder Helfer gesucht. Wer möchte, kann natürlich auch beim Altstadtlauf an den Start gehen.

Außer dem Altstadtlauf haben unsere Leichtathleten noch zahlreiche weitere Wettkämpfe durchgeführt. Da werden immer viele fleißige Hände benötigt. Kampfrichter, Streckenposten, Leute die beim Auf- und Abbau helfen und das Küchenteam. Auch bei diesen Helfern, will ich mich heute bedanken.

10. Unsere 1. Herrenmannschaft wurde vergangene Saison Meister in der Kreisliga. Die Mannschaft spielt jetzt in der Bezirksklasse und steht dort auf dem 3. Tabellenplatz.

11. Vor den Sommerferien unternahm die Gruppe "Fit und Flott durch Sport" eine Rothaarsteig Wanderung verbunden mit einem Abschluss im Biergarten vom Franziskaner.

12. Da in den Sommerferien die Turnhallen geschlossen sind, ist es fast unmöglich, unseren Mitgliedern Sport anzubieten. Dann kam Simona Hense auf die Idee, ihre Fitnessgymnastik und den Rehasport auf dem Sportplatz durchzuführen. An den Terminen war es sehr heiß, die Sonne knallte auf den Sportplatz, es gab keinen Schatten, trotzdem fanden viele Teilnehmer den Weg zu Simonas Angeboten. Davon gibt’s leider kein Foto.

13. Die Ferienabschlussparty, die im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Haiger von unserer Trampolinabteilung organisiert wurde, ist hervorragend angekommen. Ein großer Dank an unsere Abteilungsleiterin Alex Burmester und ihre engagierten Mädels, die die Veranstaltung durchgeführt haben. Bei dieser Ferienabschlussparty sind auch die Dancing Kids und unsere Streetdance Mädels aufgetreten. Der Höhepunkt für Alle war jedoch die große Schaumparty.

14. Nach den Sommerferien startete die Gruppe "Fit for Kids". Ich denke, dieses Angebot für Grundschul-Kinder hat dem TV Haiger noch gefehlt. Unsere Übungsleiterinnen Lena, Rebecca und Luisa sind sehr motiviert und mittlerweile hat sich mit Frank sogar ein männlicher Übungsleiter gefunden, der den Damen engagiert zur Seite steht.

15. Im August gab es ein Foto-Shooting unserer Leichtathleten auf dem Sportplatz. Wir sehen Hanna Müller beim Hochsprung. Der Anlass für die Fotos war eine Spende für unsere notwendigen größeren Anschaffungen.

Bei einer Spendenaktion der Sparkasse Dillenburg konnte ich ebenfalls einen Scheck für unsere Leichtathleten in Empfang nehmen.

16. Im September fanden die Rope Skipping Gaumeisterschaften in Haiger statt. Mit den Leistungen ihrer Teilnehmer war die Abteilungsleiterin Kerstin Haas sehr zufrieden. Es gab einige vordere Platzierungen und die größeren Mädels haben sich zu den Hessischen Meisterschaften qualifiziert.

17. Die Sportlerehrung der Stadt Haiger fand im September statt. Im festlichen Rahmen wurden die "Sportler des Jahres 2018" von Rainer Binde und Bürgermeister Mario Schramm ausgezeichnet. Vom TV Haiger wurden 5 Sportler geehrt: Die Leichtathleten Annika Mencke, Hanna Müller, Carolin von Sommerfeld und Franziska Schubert sowie unser Tischtennisspieler Christian Schneider.

18. Unsere Gerätturnabteilung durfte am 21. September zahlreiche Teilnehmer beim Gaupokalwettkampf in der Grundschulhalle begrüßen. Danke an Marion Hausler und ihr Team, denn jeder weiß, so ein Wettkampf ist immer mit viel Arbeit verbunden.

19. Am 5. Oktober bekamen die TT Spieler Besuch von der Partnergemeinde der Stadt Haiger aus Thüringen. Es wurde ein Doppelturnier mit zugelosten Doppeln ausgetragen. Zum Abschluss gab es traditionsgemäß Aubacher Viertel für alle.

20. Beim Trampolin Generationenpokal Mitte Oktober in Marl belegten Özlem Saki und Laura Blenn den dritten Platz.

21. Unsere Rope Skipper Celine Wagner und Amelie Rödling haben am 26. Oktober an den Hessischen Meisterschaften in Erfelden teilgenommen.

22. Ende Oktober liefen beim Frankfurter Mini-Marathon 9 Kinder vom TV Haiger mit, um einmal das Erlebnis einer Großveranstaltung zu erleben und die Profis hautnah am Start und beim Zieleinlauf zu sehen. Danke an Jana Lanzer für die tolle Idee, für die Organisation der Tour und die Betreuung der Kids in Frankfurt.

23. Kommen wir nochmal zum Gerätturnen. Im Rahmen der Pokalrunde, die aus zwei zeitlich versetzten Wettkämpfen besteht, wollten die älteren Turnerinnen ihren 3. Platz vom Vorjahr verteidigen. Dabei erturnt die 10jährige Nahla Petry in einem starken Wettkampf die volle Punktzahl am Reck. Sophia Loh überzeugte ebenfalls mit tollen Leistungen.

24. Unsere flotte Übungsleiterin Anneliese Eisert konnte im Oktober ihren 70. Geburtstag feiern. Anneliese leitet seit fast 20 Jahren die Gruppe für die Generation Ü 50 und animiert und motiviert die Teilnehmer Jahr für Jahr das Sportabzeichen zu machen.

25. Beim "8. TT Firmencup" am 3. November belegten Dominik Blaas und Christopher Fuhr von unserer 1. Mannschaft einen guten dritten Platz. Unterstützt wurden die Beiden von Carina Schneider. Die drei TT Spieler arbeiten bei der Sparkasse Dillenburg und spielen daher als Mannschaft beim Firmencup mit.

26. Seit November bietet Katrin Meissner in der Budenbergturnhalle "Fit durch den Winter" an. Erfreulich ist, dass bei Katrin immer viele Männer in der Halle anzutreffen sind. Bei den anderen Fitnessangeboten sieht man selten Männer.

27. Unsere Fitnesstrainerin Simona Hense hat die Ausbildung zum "Functional Trainings Coach" an der DTB Akademie in Frankfurt absolviert. Von ihrem umfangreichen Wissen, profitieren vor allem die Teilnehmer ihrer Fitnessgruppen.

Simona ist als Übungsleiterin flexibel einsetzbar. Wöchentlich trainiert sie die fitten und durchtrainierten Sportlerinnen der Fitnessgymnastik und wenn sie mal kurzfristig beim Rehasport gebraucht wird, steht sie motiviert in der Halle.

Während der Herbstferien hat Simona an einem Halbmarathon teilgenommen. Sie wurde 5. in ihrer Altersklasse.

28. Im November wurden zwei Tischtennismannschaften Herbstmeister. Zum einen unsere Oldies der 5. Mannschaft Wolfgang Haber, H.-D. Christ und Rainer Binde, die von den jungen Damen Jane Ströhmann und Geraldine Häuser unterstützt wurden.

Zum anderen wurde unsere Schülermannschaft mit 16 zu 0 Punkten Herbstmeister, das bedeutet 8 klare Siege ohne Niederlage. Großen Anteil an dieser Platzierung hat Jona Lux, der nachher noch für seine Erfolge als Leichtathlet geehrt wird.

29. Viele Kinder stürmten im Dezember in die Grundschul-Turnhalle, wo ein großer Turnparcour aufgebaut war. Plötzlich klopfte es an der Tür und der Nikolaus kam herein. Einige Kinder wollten gemeinsam mit dem Nikolaus turnen, der hatte jedoch kein Interesse sondern verteilte lieber die Geschenke und verschwand dann wieder.
Danke auch mal an unseren Wolfgang, der immer in die Halle kommt, um Fotos zu machen, wenn ich ihn rufe.

30. Die letzte Turnstunde vor den Weihnachtsferien haben die Dancing Kids und ihre Übungsleiterin Hatice Kaya auf der Eisbahn verbracht.

31. Die Senioren Leichtathleten begannen ihre Weihnachtsfeier mit einer Fackelwanderung und verbrachten anschließend einen schönen Abend zusammen.

32. Den 70. Geburtstag unserer Übungsleiterin im Rehasport Barbara Frech nahmen Simona und ich zum Anlass ihr für ihre 30jährige Übungsleitertätigkeit bei unserer Koronargruppe zu danken. Außerdem haben wir Dr. Sporer gedankt, der fast jede Woche die medizinische Betreuung der Gruppe übernimmt.

Der TV Haiger bietet wöchentlich 6 Reha Kurse Orthopädie, Wassergymnastik, Koronar und Pilates an. Dieser Gesundheits- und Rehasport ist ganz wichtig, denn die Teilnehmer kommen nicht nur um sich zu bewegen sondern auch um sich zu unterhalten und andere Leute zu treffen. Wir übernehmen damit eine wichtige soziale Aufgabe in Haiger.

33. Vielleicht ist dem einen oder anderen aufgefallen, dass von unserer reiselustigsten Gruppe noch gar nichts erzählt wurde: den Mittwochsfrauen. Unsere Moni hat mir zum Jahresende ganz viele Bilder "Das Jahr der Mittwochsfrauen" geschickt. Ich denke, die Mittwochsfrauen haben 2019 sehr viel unternommen, viel gesehen, die Geselligkeit kam nicht zu kurz, es gab wie jedes Jahr viel zu feiern und manchmal auch ein Gläschen Sekt. Ab und zu kann man sie mittwochs auch beim Turnen in der Budenbergturnhalle antreffen.

Außerdem haben unsere Mittwochsfrauen für verschiedene Veranstaltungen Kuchen gebacken, herzhafte Salate und sonstige Köstlichkeiten angefertigt.

34. Da in den Weihnachtsferien alle Hallen geschlossen sind, haben sich unsere Tischtennisspieler zum Neujahrskegeln in der Stadthalle getroffen.

Das war ein etwas längerer Rückblick auf das Jahr 2019, aber ich versuche, fast alles zu erwähnen, was stattgefunden hat. Beim Schreiben des Jahresberichtes ist mir bewusst geworden, dass wir neben sehr guten Fitnessgruppen und erfolgreichen Leistungssportlern sehr viele tolle und unternehmungslustige Gruppen im Verein haben und dieses gesellige Miteinander zeichnet einen Turnverein aus.

Sabine Schneider
17. Januar 2020

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Donnerstag: 15:00 - 16:30 Uhr

Samstag: 10:00 - 11:30 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
(02773 / 71884)

Kontaktformular

Turnverein  1885   Haiger  e.V.    •   Hauptstraße 5   •   35708 Haiger   •   Telefon: 0 27 73 / 31 53   •  E Mail: TVHaiger@web.de
Bankverbindung: VR Bank Lahn-Dill eG: IBAN DE38 5176 2434 0024 2757 01   •  Sparkasse Dillenburg: IBAN DE13 5165 0045 0000 0906 39

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE 76ZZZ00000132170

webdesign: das-webconcept