Chronik des Jahres 2018

TV Haiger

2018

Um einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Aktionen unseres TV Haiger bekommen zu können, hier ein kurzer Rückblick auf das ereignisreiche Vereinsjahr 2018:

  1. Im Februar erhielt die Koronargruppe während einer Übungsstunde den lange erwarteten Notfallkoffer mit den Worten: Wir hoffen, dass der Inhalt dieses Koffers nie genutzt werden muss und alle Teilnehmer nach der Übungsstunde gesund und munter nach Hause gehen können.
  2. Anfang März fand die letzte ZUMBA Stunde mit Selina Schneider statt. Simona Hense und ich haben Selina gedankt und gleichzeitig unsere neue Fitnesstrainerin Marina Schmidt vorgestellt, die seit März die Gruppe "Dancing Activity" leitet.
    Wem die Musik und die Bewegungen bei Marina zu flott sind, der kann gerne um 20 h bei den  Montagsfrauen unter der Leitung von Ulla Bender mitmachen. Auch die Ü50 Damen bewegen sich zur Musik (ich vermute allerdings, Ullas Musik ist etwas langsamer) Die Montagsfrauen tun was für ihre Muskulatur, ihre Kondition und Koordination und haben viel Spaß zusammen, was ja auch eine Aufgabe von einem Turnverein ist.
  3. Mitte März fand im Gläsersaal die Mitgliederversammlung statt. Simona Hense hat ihren Jahresbericht als Sportwartin nicht nur vorgelesen, sondern die Gerätturner haben ihn vorgeturnt. Diese sportliche Darbietung hat die Versammlung sehr aufgelockert und ich bin gespannt, welche Abteilung als nächstes was vorführt. Anschließend bekamen fast 80 Sportler von Katrin Meissner das Sportabzeichen verliehen. Erfreulich ist, dass wir immer sehr viele Familiensportabzeichen verleihen dürfen. Natürlich darf die Ehrung der Jubilare beim TV Haiger nicht fehlen, 2018 hatten wir 30 zu ehrende Mitglieder. Auf diesem Bild sieht man 490 Jahre TV Haiger. Mit diesen - ich sage mal Oldies - hat Andrea ein lockeres Interview über die Vergangenheit geführt.
    Die Jahreshauptversammlung war - wie jedes Jahr - sehr gut besucht. Danke, auch an das Küchenteam. Ohne die hilfsbereiten Damen könnten wir das Helferfest und auch die Mitgliederversammlung gar nicht durchführen.
  4. Mit Beginn der Sommerzeit beginnt die Zeit der Outdoor Sportangebote. Katrin Meissner bietet verschiedene Nordic Walking und Lauftreff Kurse sowie die Gruppe "Ausdauer auf Dauer" an. Außerdem nimmt sie unzähligen kleinen und großen Sportlern - bei schönem und schlechtem Wetter - auf dem Haarwasen das Sportabzeichen ab.
  5. Im Mai hat Marina Schmidt eine Streetdance Gruppe für Jugendliche ins Leben gerufen. Am Anfang waren ein paar Jungs dabei, aber die haben die Streetdance Karriere schnell beendet. Die 13 bis 17jährigen Mädels treffen sich wöchentlich in der Budenberg-Turnhalle und hoffen demnächst bei Veranstaltungen auftreten zu können und bei Wettkämpfen mitzumachen.
  6. Ebenfalls im Mai fand das 2. Haigerer 4er Tisch Turnier statt. Die fast 100 Teilnehmer sind aus ganz Deutschland und einigen angrenzenden Ländern angereist. Die Herren A- Klasse war mit einigen Spielern der Weltrangliste hochklassig besetzt. Die Spieler des TV Haiger mischten in der Herren C-Konkurrenz mit. Leider war die Konkurrenz zu gut, so dass für die Haigerer Teilnehmer spätestens im Viertelfinale das Turnier beendet war. Einige Haigerer Tischtennisspieler haben Anfang Juli an der 4er Tisch Weltmeisterschaft teilgenommen. Dort konnte Carina Schneider den Titel gewinnen und führt auch die Damen Rangliste an.
  7. Jona Lux und Konrad Voth wurden ungeschlagen Meister der Tischtennis Bambini-Runde. Dem sportlich vielseitig talentierten Jona - Jona ist auch ein sehr guter Leichtathlet - gelang das Kunststück während der ganzen Runde überhaupt kein Spiel zu verlieren.
  8. Die Gruppe "Sport, Spiel, Spaß für Grundschulkinder" und unsere Rope Skipper sind beim internationalen Kinderfest des Ausländerbeirats der Stadt Haiger auf dem Marktplatz aufgetreten. Die Kids von Zeynep führten einen Begrüßungstanz für die französischen Gäste auf und die Rope Skipper unter der Leitung von Rebekka Post und Mabel Weber zeigten tolle Kunststücke mit dem Springseil. Die Mädels unserer Trampolinabteilung waren für die Belustigung der Kids verantwortlich und haben schöne Sachen gemacht, u.a. sind sie mit Stelzen gelaufen und haben bunte Zöpfe geflochten.
  9. Am 9. Juni fand der 12. Haigerer Altstadtlauf statt. Ca. 350 Teilnehmer gingen an den Start. Bei schönem Wetter starteten die Bambinis zu ihrer Altstadtrunde. Leider sorgte dann ein Gewitterschauer für eine kurze Unterbrechung, danach konnten alle Läufe durchgezogen werden. Wir danken heute nochmals den zahlreichen Helfern, den Streckenposten, den Damen vom Kuchenstand, den Kuchenspendern und dem Team vom Grill für die Hilfe. Dieses Jahr findet der Altstadtlauf übrigens am Freitag, 14. Juni statt.
  10. Hier sind einige unserer Gerätturner beim Landeskinderturnfest in Gießen. Glückwunsch auch an Ilaria Taddeo für den 2. Platz beim Landeskinderturnfest
  11. Schön, dass Sie vor fast 30 Jahren die "tolle" Idee hatten, beim TV Haiger eine "Herzgruppe" ins Leben zu rufen - so begann meine Dankesrede anlässlich der Verabschiedung von Herrn Dr. Berger. Dr. Berger war in den vergangenen 30 Jahren sehr oft freitags um 20 h in der Mehrzweckhalle Allendorf, um die Teilnehmer der Koronargruppe medizinisch zu betreuen. Zu seiner Verabschiedung sind zahlreiche Haigerer Ärzte gekommen. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch eine Darbietung der Rope Skipping Gruppe unter der Leitung von Kerstin Haas. Die Mädels zeigten, was man so alles mit einem "Springseil" machen kann.
    Mittlerweile übernimmt Dr. Sporer größtenteils die wöchentliche Betreuung. Aber vielleicht kennt jemand einen Arzt, der Lust hätte, Herrn Sporer zu unterstützen.
  12. Unsere Nordic Walking Gruppe unternahm im September einen Ausflug nach Bad Dürkheim. Neben zwei Nordic Walkingtouren stand eine Stadtführung und eine Weinbergwanderung auf dem Programm.
  13. Die Sportlerehrung der Stadt Haiger für das Jahr 2017 fand im September statt. Im festlichen Rahmen wurden zwölf Athleten von Rainer Binde und Bürgermeister Mario Schramm als "Sportler des Jahres" ausgezeichnet. Bei den Mädchen wurde unsere Leichtathletin Carolin von Sommerfeld Sie belegte den 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der U18 und war Schnellste über 100m Hürden der Region Mittelhessen.
    Bei den Männern wurden Christian und Tobias Schneider geehrt. Sie wurden Meister der Oberliga Hessen und stiegen in die Regionalliga auf. Außerdem belegten die Brüder den 3. Platz bei den Hessischen Meisterschaften im Doppel der offenen Klasse.
  14. Auf nach Flandern hieß es für die Mittwochsfrauen am ersten Wochenende im September. Als die Mädels in Antwerpen eintrafen, strahlte die Sonne und das sollte während des ganzen Wochenendes so bleiben. Unsere Mittwochsfrauen haben sehr viel gesehen, viel Spaß gehabt und natürlich auch die belgische Schokolade probiert.
    Das nächste Ziel steht schon fest: Dieses Jahr geht’s ins Elsass
  15. Nach 2 langen Jahren der Renovierung erstrahlt die Budenberghalle in neuem Glanz und wir können sie wieder nutzen. Die Mittwochsfrauen sind begeistert, wieder in ihrer gewohnten Halle zu sein und haben darauf direkt mit einem Gläschen Sekt angestossen.
  16. Mitte Oktober fuhren die Montagsfrauen mit ihrer Chefin Ulla bei schönem Wetter mit dem Zug nach Köln. Bei einer sehr schönen und informativen Stadtführung haben sie viel von Köln gesehen. Anschließend haben sie sehr gut gegessen und hatten viel Spaß zusammen.
  17. In der Grundschul-Turnhalle fand Anfang November ein Seminar vom Lahn Dill Kreis zum Thema Kindeswohlgefährdung statt, an dem fast 20 Übungsleiter des TV Haiger, angefangen beim Eltern-Kind-Turnen, den Dancing Kids und den Gerätturnern, Leichtathleten, Tischtennis bis hin zum Mountainbike teilnahmen. Der Dozent klärte darüber auf, wieso jeder Übungsleiter das polizeiliche Führungszeugnis vorlegen muss und wie im Verein ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung erkannt werden kann. Wir wissen jetzt, wie wir uns bei Verdachtsfällen verhalten sollen und haben viele Tipps für den guten und sinnvollen Umgang mit Kindern und Jugendlichen erhalten. Ein Dank an Tabea, die das Treffen organisiert hat.
  18. Einige Tage später fand eine Gesamtvorstandssitzung zum Thema "Datenschutz" statt, an der fast 50 Übungsleiter teilgenommen haben. Ein ganz herzliches "Danke" an unsere Datenschutzbeauftragte Laura Braun für ihre Unterstützung bei diesem wichtigen Thema.
  19. Jetzt aber wieder was Sportliches. Seit den Herbstferien haben wir einen neuen Badminton Übungsleiter. Alexander Schüler kümmert sich gemeinsam mit Thomas Berns und Jürgen Thielmann um die Kids. Innerhalb kürzester Zeit ist die Gruppe enorm gewachsen und die Jugendlichen haben viel Spaß zusammen und schon viel gelernt
  20. Bei der Aktion "Voten und gewinnen" der Sparkasse Dillenburg sind wir Zweiter in der Kategorie "Sport" geworden und unser Kassenwart Bernd konnte beim Sparkassenforum den Scheck in Empfang nehmen. Wir bedanken uns bei den 261 Personen die uns ihre Stimme gegeben haben. Sollte die Sparkasse in diesem Jahr erneut so eine Aktion machen, hoffe ich wieder auf Eure Stimme und werde wieder alle "nerven".
  21. Das "Treffen der Älteren und Senioren des Turngaus Lahn Dill" fand in der Mehrzweckhalle Allendorf statt. Dabei verbrachten fast 30 Turnerinnen aus dem Lahn Dill Kreis einen unterhaltsamen und sportlichen Nachmittag. Unsere Mittwochsfrauen haben mit ihren beiden "Chefinnen" Monika Kell und Karin Haas ein großes Kuchenbuffet gezaubert und Christa Haber war für die Dekoration verantwortlich.
  22. Hier sehen wir jetzt noch zwei Bilder unserer Trampolinabteilung, die sich donnerstags in Sechshelden trifft. Das eine Foto zeigt einige Trampoliner beim Generationencup, das andere ist vom Nikolauscup der in Sechshelden vom TV Haiger ausgerichtet wurde.
  23. Viele Kinder stürmten Anfang Dezember in die Grundschul-Turnhalle, wo ein großer Turnparcour aufgebaut war. Mitten in der Stunde klopfte es an der Tür und der Nikolaus kam herein. Einige Kinder wollten gemeinsam mit dem Nikolaus turnen, der hatte jedoch kein sportliches Interesse sondern verteilte lieber die mitgebrachten Geschenke und verschwand ohne über die Tumblingbahn gelaufen zu sein.
  24. Am 10. Dezember wurden ehrenamtlich tätige Bürger aus dem Lahn Dill Kreis anlässlich des "Tag des Ehrenamtes" zu einem gemeinsamen Frühstück und Gedankenaustausch u. a. mit dem Landrat Wolfgang Schuster eingeladen. Für den TV Haiger nahmen Bernd Klepsch und Simona Hense teil. Simona nahm die Auszeichnung stellvertretend für alle Übungsleiter des TV Haiger entgegen.
  25. Beim Tischtennis Kreispokal belegte die 4. Herrenmannschaft den 2. Platz. Zu der erfolgreichen Mannschaft gehörten Herbert Hagner, Rainer Binde, Wolfgang Haber und Sabine Schneider. Herbert ist übrigens ohne Niederlage während des gesamten Wettbewerbes geblieben.
  26. Außerdem kann die Tischtennisabteilung zur Rückrunde einen Heimkehrer begrüßen. Dennis Häuser, der vor langer Zeit bei uns in der Hessenliga der Jugend und anschließend mit den Herren sehr erfolgreich in der Bezirksliga gespielt hat, kommt zu seinem Heimatverein zurück.
  27. Noch ein paar Infos zum Kibotu, d. h. Kinderbodenturnen. In der letzten Zeit haben die kleinen Turnerinnen sehr gut trainiert, mittlerweile werden Radwenden, Flick Flacks und Saltos automatisch geturnt und mancher Mama rutscht beim Zuschauen das Herz in die Hose. Die Übungsleiter freuen sich darauf, den Kids in der nächsten Zeit weitere aufregende Kunststücke beizubringen.
    Übrigens Glückwunsch an die P4 Mannschaft zum 2. Platz bei der Pokalrunde. Zu dieser Mannschaft gehörten: Nahla Petri, Lina Döring, Ilaria Taddeo, Angelina Richter, Emilia Schupp und Carla Dreiucker. Diese Mädels wurden beim Abschlussturnen vor den Weihnachtsferien für diesen Erfolg geehrt.
  28. Unsere "Dancing Kids" traten am 4. Advent bei stürmischem Wetter beim "Winterzauber" auf. Unter der Leitung von unserer Übungsleiterin Hatice Kaya zeigten sie mehrere Tänze und sind - glaube ich - bereits für den Winterzauber 2019 engagiert. Danke Hatice, das machst Du immer sehr schön mit den Kids, ist bestimmt nicht so einfach, die Tänze so toll einzustudieren.
  29. Zum Schluss will ich noch kurz vom Gesundheitssport beim TV Haiger berichten. Wir bieten wöchentlich 6 Kurse Orthopädie, 2 Wassergymnastikkurse, die Koronargruppe und Pilates an
    Dieser Rehasport ist ganz wichtig für die Teilnehmer, denn die Leute kommen nicht nur um sich zu bewegen sondern auch um sich zu unterhalten und andere Leute zu treffen. Wir übernehmen damit eine ganz wichtige soziale Aufgabe in Haiger.
    Mit Simona Hense hat sich eine weitere Übungsleiterin bereit erklärt, die zeitaufwendige und lernintensive Ausbildung beim Behindertenverband zu machen.
  30. Da die Turnhallen noch geschlossen sind, ist die Tischtennis Abteilung am Montag mal in die Stadthalle zum Kegeln gegangen …
  31. Ab Donnerstag, 24. Januar 2019 gibt’s bei uns im Verein was Neues für die Zielgruppe der 13 bis 18jährigen. Ben Menges bietet in der Budenberghalle für Jugendliche Parkour an. Dieses Angebot hat dem TV Haiger noch gefehlt und ich hoffe, dass wir damit viele Jugendliche sinnvoll beschäftigen können. 

18. Januar 2019

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Donnerstag: 15:00 - 16:30 Uhr

Samstag: 10:00 - 11:30 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
(02773 / 71884)

Kontaktformular

Turnverein  1885   Haiger  e.V.    •   Hauptstraße 5   •   35708 Haiger   •   Telefon: 0 27 73 / 31 53   •  E Mail: TVHaiger@web.de
Bankverbindung: VR Bank Lahn-Dill eG: IBAN DE38 5176 2434 0024 2757 01   •  Sparkasse Dillenburg: IBAN DE13 5165 0045 0000 0906 39

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE 76ZZZ00000132170

webdesign: das-webconcept