headerimg sportabzeichen

 

Leichtathletik Wettkämpfe

Carolin von Sommerfeld

Carolin von Sommerfeld läuft zum Hessenmeistertitel

Die diesjährigen Leichtathletik-Hessenmeisterschaften der Jugendlichen U20 und U16 am 1. und 2.  Juni in Gelnhausen verliefen für die Aktiven des TV Haiger sehr erfolgreich.

Carolin von Sommerfeld gewann den 100 m Hürdenlauf der Jugend U20 mit einem sehr deutlichen Vorsprung von über einer halben Sekunde. Trotz Gegenwind verbesserte Carolin mit ihrer Siegerzeit von 14,36 sec nicht nur ihre Bestzeit, sondern auch den Kreisrekord um fast 3 Zehntel, diese Zeit bringt sie auch auf den 8ten Platz der aktuellen deutschen Bestenliste.

Über 100 m konnte Carolin ebenfalls ihre Bestzeit auf 12,25 sec steigern, das dies diesmal nicht zum Endlauf reichte lag daran, dass in Gelnhausen nur 6 Sprintbahnen zur Verfügung stehen und mit Carolin insgesamt 10 Athletinnen gemeldet waren, die alle zu den Top 30 in Deutschland gehören.  So wurde es leider nur der undankbare 7te Platz. Beide Zeiten bedeuten natürlich auch die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Ulm.

Carolin von Sommerfeld

Im Hochsprung startete Hanna Müller diesmal in der nächsthöheren Altersklasse. Hanna übersprang alle Höhen bis einschließlich 1,58 m im ersten Versuch und scheiterte erst an der neuen Bestleistung von 1,62 m. Dies brachte ihr , als jüngste Teilnehmerin des Feldes, einen sehr guten 5ten Platz ein.

Einen sehr guten Hammerwurfwettkampf zeigte Saleah Kunz. Sie konnte ihre Bestleistung um 7m steigern und belegte mit ihrer neuen Bestleistung von 36,08 m den 3ten Platz. Damit hat Saleah auch die Qualifikation für die Süddeutschen Schülermeisterschaften in Koblenz erreicht. 

Der Diskuswurf war in den letzten Wochen im Training leider etwas zu kurz gekommen. Daher waren es für Saleah diesmal leider nur 20,81m.

Hanna Müller

Das konnte Saleah aber durch einen sehr guten Kugelstoß Wettkampf mehr als ausgleichen.  Sie stieß eine neue Freiluft-Bestleistung von 10,18 m und belegte einen hervorragenden 5ten Platz.

Für Matteo Hartmann, Julian Langer und Anthea Mühl waren dies die ersten Hessischen Einzelmeisterschaften. Matteo sprintete über die 100 m in 13,32 sec, was eine neue Bestleistung für ihn bedeutete. Eine Bestleistung vergab er im Weitsprung, da er bei allen Versuchen deutlich vor dem Brett absprang. Anthea trat ebenfalls über die 100 m an und auch sie konnte ihre Bestleistung erheblich steigern. Mit 13,87 sec lief sie zum ersten mal schneller als 14sec. 

Julian war mit der niedrigsten Bestleistung aller 12 Teilnehmer gemeldet. Im Wettkampf zeigte Julian, dass er noch über weit mehr Potential verfügt als die bisherige Bestleistung andeutet. Er sprang alle Höhen, einschließlich seiner neuen Bestleistung von 1,55 m, im ersten Versuch und belegte einen hervorragenden 4ten Platz.

Christian Eckhardt
10. Juni 2019

Anfahrt zur Grundschulturnhalle Haiger

Google Map laden. Damit erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen von Google an.
Anfahrt laden

Anfahrt Sportplatz Haarwasen

Google Map laden. Damit erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen von Google an.
Anfahrt laden

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Donnerstag: 15:00 - 16:30 Uhr

Samstag: 10:00 - 11:30 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung
(02773 / 71884)

Kontaktformular

Turnverein  1885   Haiger  e.V.    •   Hauptstraße 5   •   35708 Haiger   •   Telefon: 0 27 73 / 31 53   •  E Mail: TVHaiger@web.de
Bankverbindung: VR Bank Lahn-Dill eG: IBAN DE38 5176 2434 0024 2757 01   •  Sparkasse Dillenburg: IBAN DE13 5165 0045 0000 0906 39

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE 76ZZZ00000132170

webdesign: das-webconcept